Satin Compact Foundation

Satin Compact Foundation

Seidig mattes Finish mit hoher Deckkraft

Diese Compact Foundation ist eine wasserfreie Cream-to-Powder-Formulierung. Die cremige Textur auf Basis von pflanzlichen Fetten und mineralischen Pigmenten schmilzt bei Hautkontakt und ermöglicht ein seidig-mattes Finish mit hoher Deckkraft. Magnolienextrakt schützt die Haut durch seine antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften, Wiesenschaumkrautöl mindert den transepidermalen Wasserverlust.

Tragen Sie die Satin Compact Foundation sparsam in kleinen Tupfen über Ihrer gut eingezogenen Tagespflege auf und verstreichen Sie sie sanft. Ist mehr Deckkraft gewünscht, kann die Foundation mehrfach aufgetragen werden, z. B. gezielt unter den Augen oder auf geröteten Hautpartien. Anschließend kann ein leichter Gesichtspuder die Foundation zusätzlich fixieren; zwingend notwendig ist dies nicht.

Satin Compact Foundation

INCI

Undecane (and) Tridecane, Limnanthes alba (Meadowfoam) Seed Oil, Hydrogenated Rapeseed Oil, Copernica carnauba Cera, [+/- C.I. 77891, 77019, 77491, 77492, 77499], Magnolia Officinalis Bark Extract

Menge: ca. 20 g

vegan

Herstellung

Phase A

Pigmente ca. 10 Sekunden in einer Kaffeemühle homogen mischen.

Phase B

  • 7,2 g n-Alkan (Cetiol® Ultimate oder DryTouch)
  • 3,6 g Wiesenschaumkrautöl oder Jojobaöl
  • 1,0 g Hydrogenated Rapeseed Oil (Dermofeel® Viscolid Palm Oil free)
  • (optional) 0,04 g Magnolienextrakt (Magnolia Extract 98)

Alle Fette und den Magnolienextrakt in einem Becherglas auf ca. 95 °C erhitzen.
Pigmente hinzufügen und mit einem Spatel gut unterrühren, bis alle Pigmente benetzt sind.

Phase C

Wachse ins Becherglas zu Phase A/B geben und bei ca. 95 °C homogen aufschmelzen. Nun ca. 1 Minute hochtourig z. B. mit einem elektrischen Milchschäumer rühren.

Nun wird die Masse zügig in einen Tiegel oder eine Kompakt-Make-Up-Dose gefüllt und kurz in den Tiefkühler gestellt. Nach wenigen Minuten kann die Foundation bei Zimmertemperatur aushärten (sie härtet noch ca. 24 Stunden nach).

Schmelzpunkt und Carnaubawachs-Anteil

Der Zusatz an Carnaubawachs erhöht in der oben angegebenen Einsatzkonzentration den Schmelzpunkt und bindet die Öle zuverlässig ein. Dadurch entfaltet die Foundation – die im Tiegel fest ist – bei Entnahme mit den Fingerkuppen eine seidige, sanft schmelzende Textur. Je nachdem, worin Sie Ihre Foundation abfüllen möchten und wie kompakt Sie es mögen, planen Sie 1–4 % Carnaubawachs ein. Bei höherer Dosierung und festerer Produkt-Textur lässt sich die Foundation wunderbar in Make-Up-Puderdosen gießen. Ich selbst liebe die Variante im Tiegel mit 1 % Carnaubawachs, da dann diese unglaubliche seidige Leichtigkeit erzielt werden kann, die diese Formulierung im Original so auszeichnet.

Der richtige Farbton

In der Formulierung ist eine Pigmentzusammenstellung notiert, wie ich sie selbst verwende (Sie sehen sie auf den Fotos), es ist ein mittlerer Hautton. Ronaflair® Extender W ist ein mit Titandioxid beschichtetes Mica und fungiert hier als aufhellendes Füllpigment mit Soft-Fokus-Effekt, das gleichzeitig eine weiche Haptik und egalisierende Optik unterstützt. Die Aufhellung ist deutlich, aber sanfter und natürlicher als mit Titandioxid. Bei sehr heller Haut müssen Sie eventuell die Anteile an Pure Minerals und Extender W variieren (d. h. mehr Extender W, weniger Pure Minerals). Alternativ bleibt selbstverständlich die Möglichkeit, mit Titandioxid aufzuhellen.

Wer etwas mehr sommerlichen »Glow« – sprich eine sichtbare leichte  Bräune – wünscht, kann die Mischung mit einer kleinen Beimischung an Oriental Beige (bei gelblichem Hautunterton) oder Imperial Topaz (bei rötlichem Hautunterton) ergänzen und die Foundation abdunkeln, ohne die natürliche Optik zu mindern.

Resonanz von Anwenderinnen

[…] bin ganz begeistert von Ihrem Beitrag der Cream To Powder Foundation.
Habe Sie nachgerührt, habe noch 1% Mica LL hinzugefügt und bin begeistert.
Sparsam aufgetragen, habe sie mit einem Make up Schwamm aufgetragen und eingearbeitet. Super Deckkraft, etwas Puder drüber und fertig. Setzt sich nicht in Fältchen ab. Vielen Dank nochmals für den tollen Beitrag und natürlich für die Rezeptur.

Sigrid M. per E-Mail

[…] von der Rezeptur bin ich verzaubert, die Foundation, deckt meine Augenringe ab, ohne das sie in die Falten kriecht, oder diese hervorhebt. Es ist ein Träumchen, null fettig und super sparsam.

Birgit (Forenmitglied)

Ich bin total begeistert.
[…] Herrlich! Schmilzt sofort wie Eiskonfekt, lässt sich super verteilen, auch in mehreren Schichten, ohne dick oder fettig zu wirken. Einen ebenmäßigeren Teint hatte ich noch nie. Deckt super ab und sieht dabei ganz natürlich aus und fühlt sich auch so an. Nie wieder was anderes, vielen Dank für das Teilen solcher Super Rezepte!

Brigitte (Forenmitglied)

[…] die 10jährige Odyssee durch die Foundation-Welt hat nun ein Ende gefunden. Endlich kann ich meine superempfindliche Rosacea-Haut abdecken. Sowohl die Mineral-Foundation (ohne Mica) als auch die Satin-Compact-Foundation sind toll. Völlig reizfrei, ohne auszutrocknen oder sich abzusetzen , mit toller Deckkraft und endlich der perfekt passende Farbton. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele andere Rosacea-Patienten den Weg zu Ihren Foundation-Rezepten finden würden.

Bettina B. per E-Mail
Heike

Wichtig

Für ein natürliches, unsichtbares Finish unabdingbar ist eine gepflegte, gut mit Feuchtigkeit und Fett versorgte Haut. Sollten Sie nach dem Auftrag kleine Hautschuppen sehen oder den Eindruck haben, dass die Foundation Ihr Hautbild eher unangenehm betont, haben Sie entweder zuviel Produkt aufgetragen oder Ihre Haut benötigt eine an ihre Bedürfnisse angepasste Pflege.

Heike
© Heike KäserOLIONATURA®
Satin Compact Foundation und Classic Lipstick

PIGMENTE UND ZUBEHÖR

Die im Beitrag genannten Kosmetik-Pigmente, hochwertige Kosmetik-Behälter und durchdachte Tools zur Herstellung Ihrer individuellen dekorativen Naturkosmetik erhalten Sie im Olionatura®-Shop.

Weitere Rohstoffe:

Ein kostenfreier Service von Olionatura® | © Heike Käser 2007–2021