Granatapfel-Gesichtsöl

Granatapfel-Gesichtsöl

Reichhaltige Nachtpflege für reife Haut

Dieses Spezialöl ist eine ergänzende, reichhaltige Pflege, das sich hervorragend als Abendpflege über einem hydratisierenden Feuchtigkeitsgel oder als intensive Behandlung der Augenpartie eignet. Geben Sie 1–2 Tropfen in die Hand, verreiben das Granatapfel-Gesichtsöl kurz und drücken Sie die Hand­flächen zart auf das gesamte Gesicht und die Halspartie, klopfen Sie es anschließend sanft ein.

Auf Grund der mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Wirkstofföle sollte dieses Präparat als Nachtpflege aufgetragen werden. Der hohe Toco­pherolgehalt des Sanddornfruchtfleischöls und oxidativ stabiles Jojoba- bzw. Wiesenschaumkrautöl machen eine weitere Stabilisierung des Kosmetikums überflüssig, wenn Sie es innerhalb von 6–8 Wochen aufbrauchen.

Granatapfel-Gesichtsöl

INCI

Argania Spinosa Kernel Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Punica Granatum (Pomegranate) Seed Oil, Rosa mosqueta (Rose) Hip Oil, Hippophae Rhamnoides (Seabuckthorn Fruit) Oil, Rosa centifolia

Menge: 15 ml

Phase A

  • 3,0 g Wiesenschaumkraut- oder Jojobaöl
  • 3,0 g Granatapfelsamenöl
  • 3,0 g Wildrosenöl
  • 1 Tr. Sanddornfruchtfleischöl
  • 1 Tr. ätherisches Öl Rose, wasserdampfdestilliert (alternativ: Karottensamen, Cistrose, Rosengeranie, Weihrauch)

Alle Öle einschließlich des ätherischen Öls in ein sauberes, innen trockenes Fläschchen (Pumpspender, Pipettenflasche o. a.) geben.

Phase B

  • Arganöl

Flasche mit Arganöl auffüllen, verschließen und durch Schütteln vermischen. Füllen Sie die Flasche nicht bis zum Rand, damit beim Verschließen mit Gelpumpe oder Pipette kein Öl überläuft.

Heike
© Heike KäserOLIONATURA®

Tonikum mit Pflanzenextrakten

Die Serumflasche

Das Granatapfelgesichtsöl habe ich in der formschönen Serumflasche SQUARE aus satiniertem Glas mit Glaspipette abgefüllt. Die Flasche fasst ca. 15 ml Öl oder Serum. Hier sehen Sie die Flasche mit dem Kopfhaut-Tonikum aus meinem Buch »Naturkosmetik selber machen«. Die schöne Farbe rührt ausschließlich von den enthaltenen Pflanzenextrakten.

Ein kostenfreier Service von Olionatura® | © Heike Käser 2007–2021